Spadaka Aegidienberg fördert karnevalistisches Brauchtum

Foto von links nach rechts: Schatzmeister Jörg Adelt, Vorstandssprecher Heinz-Peter Witt, Präsident der KG Oliver Fröhlke / Foto: eigen

Auch in diesem Jahr hielt die Spar- und Darlehnskasse Aegidienberg eG an der Tradition fest und verteilte eine großzügige Spende an die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiss Klääv Botz e.V..
Vorstandssprecher Heinz-Peter Witt überreichte dem Präsidenten Oliver Fröhlke und Schatzmeister Jörg Adelt einen Scheck über 3.000 Euro. Dieses Geld soll in die Jugendarbeit fließen.

 „Für die Region und vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen ist ein funktionierendes Vereinsleben wichtig. Wir freuen uns, mit der Spende die KG auch in diesem Jahr wieder zu unterstützen, damit Vereinsleben und Brauchtum in Aegidienberg lebendig gehalten werden können.", so Witt.

Oliver Fröhlke und Jörg Adelt von der KG bedanken sich herzlich und präsentierten zum Abschluss den diesjährigen Orden.
Vorstandssprecher Witt und die gesamte Belegschaft sind vom diesjährigen Saisonorden mehr als angetan, zeigt das Motto doch die Verbundenheit zu der Aegidienberger Bank:
„IM HERZEN BLEIBT SIE DA – DIE SPA-DA-KA“.