Vertreterversammlung der Volksbank Bonn Rhein-Sieg stimmt der Fusion mit der Spar- und Darlehnskasse Aegidienberg zu

Mit großer Mehrheit (99 %) stimmte die Vertreterversammlung, die am 07.06.2016 im Forum des Bonner Volksbank-Hauses tagte, für eine Fusion mit der Spar-und Darlehnskasse Aegidenberg (SpaDaKa).

 

Nachdem die Mitglieder der Spar- und Darlehnskasse Aegidienberg bereits auf der Generalversammlung Ende Mai dem Zusammenschluss ihre Zustimmung gegeben hatten, kann die Fusion nunmehr auf der Basis der Jahresabschlüsse zum 31.12.2016 vollzogen werden. Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank, begründete die Verschmelzung: „Beide Häuser sind in ihren jeweiligen Geschäftsgebieten tief verwurzelt. Diese regionale Verbundenheit ist unsere gemeinsame Stärke.“