Solidaritätsfonds der Volksbank unterstützt Aktion "Geschenkte Zeit"

17.08.2017: Eitorf. Auch in diesem Jahr führt der „Verein für offene Jugend- und Jugendsozialarbeit Eitorf“ in Kooperation mit den Jugendhilfezentren Eitorf und Windeck sowie dem Kulturamt und dem Jugendcafé der Gemeinde Eitorf die Sommerferienaktion „Geschenkte Zeit“ durch.
Insgesamt nehmen an der Aktion, die vom 31. Juli bis 18. August läuft, rund 200 Kinder teil.
Der Solidaritätsfonds der Volksbank Bonn Rhein-Sieg unterstützt das Projekt mit einer Zuwendung in Höhe von 1.300 Euro. Mit der Spende werden die Kosten für Bastelmaterial sowie anfallende Fahrtkosten und Eintrittsgelder finanziert.
 
Die Übergabe der Spende durch den Eitorfer Regionaldirektor der Volksbank, Sascha Grendel, an die Vorsitzende des Vereins Hannah Deitenbach und Projektleiterin Ruth Deitenbach (im Bild von links nach rechts hinter den Kindern) fand auf der Reitsportanlage Heidehof von Klaus Ersfeld (im Bild rechts) in Eitorf-Lindscheid, Kalkstraße, statt, einem der „Zeit-Schenker“ aus der diesjährigen Ferienaktion.