Unternehmerabend im Volksbank-Haus

Unternehmer beschäftigen sich im Volksbank-Haus mit Fragen rund um die digitale Zukunft

31.05.2016: Bonn: „Digitale Führung – Lernen von Google, Apple, Facebook & Co“ lautet die Überschrift über dem Unternehmerabend, zu dem die Volksbank Bonn Rhein-Sieg Entscheider aus dem regionalen Mittelstand eingeladen hatte.

Rund 100 Gäste waren der Einladung ins Volksbank-Haus gefolgt und erfuhren vom Digitalisierungsexperten  Michael A. Peschke, wie sich Unternehmer am besten auf die aktuellen Trends einstellen und eigene Strategien und Praxislösungen entwickeln können.

Peschke appellierte an die Zuhörer „die Tuchfühlung zum Kunden nicht zu verlieren.“ Er forderte: „Sie müssen sich kümmern und investieren,“ und erklärte die Nutzung des Internets in seinen verschiedenen Ausprägungen zum Pflichtprogramm des Unternehmers. Besonders die Nutzung von Apps über das Smartphone sei derzeit und in naher Zukunft weiter auf dem Vormarsch.

Volksbank-Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz hatte in seiner Begrüßung in die gleiche Richtung gewiesen. Sein Haus, das traditionell der Partner des Mittelstands sei, habe sich schon seit geraumer Zeit auf die Digitalisierung eingestellt. Er erwähnte beispielhaft das Online Banking und die Möglichkeit Bankgeschäfte über das Smartphone abzuwickeln. Noch in diesem Jahr werde die Volksbank mit der Video-Beratung beginnen, nachdem sie in 2015 die Möglichkeit, Bankprodukte im Internet zu erwerben, eingeführt habe.
Das neueste Angebot sei ein Unternehmerportal, das beim Unternehmerabend offiziell starte.
„Unter www.mittelstand-bonn-rhein-sieg.de wollen wir kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Bonn / Rhein-Sieg ansprechen“, erklärte Pütz.

Den zentralen Kern der Plattform bilden Praxistipps der regionalen Wirtschaft. Hier finden Mittelständler Antworten von Experten auf aktuelle Fachfragen. Die Inhalte umfassen Wissenswertes rund um die Unternehmensführung: von betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Themen über Rechtliches bis hin zu Marketing und Kommunikation.

Das Web-Portal wird inhaltlich von der Volksbank Bonn Rhein-Sieg sowie weiteren renommierten Unternehmen und Dienstleistern aus der Region gestaltet. Mit dabei sind Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ebenso wie Dienstleister aus dem IT-Bereich oder aus der Kreativ-Branche. Auch die IHK Bonn Rhein-Sieg gehört zu den Regionalpartnern.

Neben Fach-Informationen finden Leser hier auch den ersten übergreifenden Business-Veranstaltungskalender für die Region an Rhein und Sieg. Unternehmen, Verbände und  kommunale Anbieter präsentieren dort ihre Seminare, Empfänge, Vorträge und Events.

Ein monatlicher digitaler Newsletter informiert über aktuelle Veranstaltungsangebote, Praxistipps und Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen.

Abonnenten können sich zusätzlich in jedem Quartal  ein kostenloses Management-E-Book herunterladen.

In einem Online-Branchenbuch haben Mitglieder der Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG außerdem die Möglichkeit, sich mit einem Profil zu präsentieren.

Michael A. Peschke empfahl den Unternehmern das neue Portal zu nutzen und auch durch eigene Beiträge auszubauen, damit das regionale Unternehmer-Netzwerk gestärkt werde.