Tour de France findet Fortsetzung in der Region

Eine Woche lang ist die Gegend rund um Rhein und Sieg das Mekka der Hobby-Radrennfahrer. Noch bis zum 30. Juli treffen sich insgesamt rund 5000 Starter an der Gesamtschule Bonn-Beuel-Ost, um die 21 angebotenen Routen durch die Region zu absolvieren. Dabei stehen Streckenlängen zwischen 42 und 105 km zur Auswahl, die in die Eifel, das Siebengebirge oder entlang des Rheins und seiner Nebenflüsse führen. Unterstützung fand der veranstaltende Radsportbezirk Mittelrhein-Süd bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg, die u.a. die Kosten für den Druck von Plakaten, Flyern und Kontrollkarten übernommen hat.

Weitere Infos unter: http://www.bundes-radsport-treffen2016.de/