Gewinnsparglück in Endenich

28.10.2016: Endenich. Es muss nicht immer der Millionen-Jackpot sein. Denn dass auch kleinere Summen glücklich machen können, zeigte jetzt das Gewinnsparen der Volksbank Bonn Rhein-Sieg: Ein 5.000-Euro-Hauptgewinn ging jüngst in das Einzugsgebiet der Geschäftsstelle Endenich. Geschäftsstellenleiter Bastian Schneider (li.) überbrachte die gute Nachricht, Gabriele Welsch war die überraschte Kundin. Sie durfte sich außerdem über einen Blumenstrauß freuen, den Kundenberater Heinz Früh (re.) bei der Übergabe der Gewinnmitteilung dabei hatte. Gabriele Welsch ist übrigens ein echtes Glückskind, denn vor acht Jahren hatte sie schon einmal 5.000 Euro beim Gewinnsparen gewonnen. Sie verriet, dass sie das Geld in ein Wohnmobil investieren will, mit dem sie und ihr Mann Dieter Deutschland und Europa erkunden wollen. Monatlich fünf Euro pro Los setzen die knapp 10.000 Teilnehmer der Volksbank Bonn Rhein-Sieg ein, rund 58.000 Lose sind dort registriert. Je Los und Monat werden vier Euro zurückgelegt und am Jahresende an den Sparer ausgezahlt. Ein Euro dient als Spieleinsatz. Viele Volksbank-Kunden haben übrigens wie Gabriele Welsch gleich ein Zehner-Lospaket im Dauerauftrag: Das sichert zum Jahresende ein schönes Weihnachtsgeld und garantiert einen Geldgewinn pro Monatsziehung.