„Das Siebengebirge und die Stadt Königswinter“

Volksbank zeigt Bilder von Käthe Borchardt

25.03.2015: Köwi-Altstadt. Das Stadtjubiläum „1000 Jahre Königswinter“ nimmt die Malerin Käthe Borchardt zum Anlass, einen Teil ihrer Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Unterstützung fand die 77 Jährige beim Leiter der Volksbank-Filiale Königswinter, Marco Herrmann, der ihr die Räume der Geschäftsstelle als Ausstellungsfläche anbot.

Käthe Borchardt arbeitet in Öl und Acryl. Die gebürtige Kölnerin bringt die Wahrzeichen des Siebengebirges und Königswinters wie den Drachenfels oder das Rheinpanorama in kräftigen Farben auf die Leinwand.

Die Bilder sind vom 30. März  bis zum 17. April während der Öffnungszeiten in der Volksbank an der Drachenfelsstraße 18  zu sehen.

Käthe Borchardt  ist Autodidaktin: „Ich habe einfach mit dem Malen angefangen. Die Malerei ist für mich Teil meines Lebens geworden. Sie gibt mir Zufriedenheit“, verrät die Malerin. Käthe Borchardt hat die Beschäftigung mit Farben und Pinsel über die lange Krankheit ihres Ehemanns und dessen Tod vor sechs Jahren hinweggeholfen.