Getränke-Erlös für gemeinnützige Zwecke auf der „Schäl Sick“

01.09.2015

Pützchen. Während Pützchens Markt betreibt die Volksbank Bonn Rhein-Sieg vor ihrer Filiale auf einen Getränkestand.

An dem Ausschank auf der Marktstraße wurden im letzten Jahr  2.200 Euro für gemeinnützige Zwecke erwirtschaftet, die nun an vier Vereine /Institutionen verteilt werden

Im Vorfeld des diesjährigen Jahrmarktes erhält nun die  Kath. Kirchengemeinde St. Peter Vilich eine Spende in Höhe von 550 Euro. Die Zuwendung wird in die Finanzierung der neuen Adelheid-Statue, die in Beuel-Vilich anlässlich der 1000-Jahr-Feier der Bonner Stadtpatronin aufgestellt wurde, einfließen.

Weitere 550 Euro gehen an den Malteser-Hilfsdienst Beuel, der mit seinen Einsätzen an Pützchens Markt und bei vielen Veranstaltungen auf der rechten Rheinseite für schnelle Hilfe bei Unfällen sorgt. Das Spendengeld wollen die Malteser für die Ausstattung ihrer Sanitätszelte verwenden.

Der Freundeskreis Pützchens Markt darf sich ebenfalls über 550 Euro freuen. Der im Jahr 2010 gegründete Verein organisiert alljährlich, neben vielen anderen Aktivitäten rund um den Jahrmarkt, zusammen mit der Bezirksverwaltungsstelle Beuel den großen Festumzug zur Eröffnung des Marktes.

Auch die Kath. Kirchengemeinde St. Antonius Holtorf  partizipiert am Erlös mit weiteren 550 Euro, die die Gemeinde für die Restaurierung historisch wertvoller Kirchenfenster in der Holtorfer Pfarrkirche verwenden will.

Der Beueler Regionaldirektor Frank Schmantek übergab jetzt die Geldkuverts an die Vertreter der Vereine und Institutionen und erklärte:  „Wir hoffen auch in diesem Jahr auf eine durstige Kundschaft und auf besonders schönes Wetter, um das hohe Spendenergebnis des Vorjahres wieder erreichen zu können“.

Neben Mitarbeitern, Führungskräften und Azubis der Volksbank helfen auch in diesem Jahr Mitglieder des Beueler Regionalbeirats und des Aufsichtsrates bei der Bewirtung mit.