Volksbank-Mitglied ist Deutschlands schnellste Zwölfjährige

26.09.2014: Siegburg. Ende August legte Anna Rintelmann die 50 Meter Strecke im Berliner Olympiastadion in 7,11 Sekunden zurück. Damit sicherte sich die Nachwuchssprinterin aus Kaldauen beim Internationalen Stadionfest (ISTAF) in ihrer Altersklasse den Siegertitel.

Guido Henrichs, Leiter der Filiale Kaldauen der Volksbank Bonn Rhein-Sieg, gratulierte seiner Kundin herzlich.
Anna, die schon seit 2005 Mitglied der Volksbank ist, nahm freudestrahlend einen 50- Euro-Geschenkgutschein für Lauf-Sachen, einzulösen bei Sport Bunert, dem neuen „Laufladen“ in der Siegburger Mühlenstraße, entgegen.


Die Schülerin besucht das Siegburger Anno-Gymnasium und trainiert im Leichtathletik-Zentrum Puma Rhein-Sieg, welches aus den Vereinen TV Kaldauen, LAV Bad Godesberg, TV Ruppichteroth und TV Neunkirchen besteht.
Das Internationale Stadionfest (ISTAF) wird seit 1921 ausgetragen und umfaßt seit 2003 auch Schülerwettbewerbe.

Die Volksbank Bonn Rhein-Sieg gibt ihren Kunden als genossenschaftliches Kreditinstitut die Möglichkeit, eine Mitgliedschaft zu zeichnen. Dadurch kommen die Kunden nicht nur in den Genuss einer attraktiven Dividende, sondern sie haben demokratische Mitspracherechte und können am hauseigenen VR-Mehrwertprogramm teilnehmen.