Klettern fördert den Teamgeist

Volksbank unterstützt Jugend-Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Holzlar

12.11.2014: Bonn-Holzlar. „Teamgeist ist wichtig!“, erklärte Torben Leskien, der Löscheinheitsführer der Freiwilligen Feuerwehr Holzlar, als ihm Volksbank-Filialleiter Björn Rose eine 250 Euro-Spende überreichte. Die Jugendwarte haben Klettergurte und Seile angeschafft, um den Jugendlichen Teambuilding-Maßnahmen in Form von erlebnispädagogischen Ausflügen in einen Kletterpark zu ermöglichen. Man könne nie früh genug damit beginnen, den Teamgeist zu festigen, ergänzte Leskien und ein Ausflug in einen Kletterpark sei genau das richtige Mittel, um unter den Jugendlichen die Kameradschaft zu fördern.

Mitglieder der Jugendfeuerwehr Holzlar präsentieren die neuen Klettergurte. Mit dabei :
Von links  Volksbank-Filialleiter Björn Rose, Löscheinheitsführer Torben Leskien, die Jugendwarte Sebastian Baum und rechts daneben Sven Kulasik und Volksbank-Regionaldirektor Frank Schmantek

 

Die Jugendfeuerwehr Holzlar besteht zurzeit aus 16 Jugendlichen zwischen 10 und 16 Jahren, die sich regelmäßig jeden Mittwoch zum Übungsdienst treffen. Sven Kulasik, Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr betonte: ,,Es stellt sich zum Teil sehr schwierig dar, dem Nachwuchs die Feuerwehr altersgerecht nahe zu bringen, da die meisten Materialien, wie Feuerwehrfahrzeuge, für Erwachsene konzipiert sind.“

Genug zu tun gibt es trotzdem für die leistungsstarke Jugendtruppe, da sie zum Beispiel Martinszüge begleitet oder an Wettkämpfen teilnimmt, bei denen sie durch gute Ergebnisse beeindruckt.

Mädchen und Jungen zwischen 10 und 17 Jahren sind bei der Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr herzlich willkommen und können sich immer mittwochs um 18 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehr melden (Holzlarer Str./ Ecke Kohlkauler Platz).

Weitere Infos unter: www.feuerwehr-holzlar.de