SFA-Förderverein konzentriert sich auf neue Sporthalle

Erscheinungsdatum austauschen

Eine freudige Überraschung gab es bei der Mitgliederversammlung des Sportstättenfördervereins der Sportfreunde Aegidienberg (SFA). Finanzwart Ulrich Pohl (im Bild rechts) konnte dem Vorsitzenden Claus Elbert einen Fußball und einen Scheck über 250 € als Spende der Volksbank Bonn Rhein-Sieg überreichen.

Das Geld stand auch im Mittelpunkt der Beratungen bei der Jahreshauptversammlung des SFA-Sportstättenfördervereins, der vor elf Jahren zum Ausbau und Unterhalt des Sportplatzes in Rottbitze gegründet worden war und nun „Gewehr bei Fuß“ steht für die geplante Sporthalle in Aegidienberg. Nachdem sich der Rat der Stadt Bad Honnef für den Bau einer Einfeldhalle ausgesprochen habe, seien die Haushaltsberatungen im März 2015 die entscheidende Hürde, so Vorsitzender Elbert. Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff sehe das Vorhaben aber „in guten Händen“, auch wenn dafür Haushaltmittel umgeschichtet werden müssten.

v.l.: Claus Elbert, Ulrich Pohl