Kita Jahnstraße präsentierte neue Hochbeete

„Auf die Plätze – Gärtnern – Los!“ rief die Vorsitzende des Fördervereins der städtischen Kindertagesstätte Jahnstraße 29,  Dunja Hurst (im Bild hinten mitte), den Kindern zu als bei strahlendem Mai-Wetter im Freigelände der Einrichtung drei neue Hochbeete ihrer Bestimmung übergeben wurden.

Bepflanzt mit blühenden Frühlingsblumen, Erdbeeren, Küchenkräutern und sogar einer Limonadenpflanze, deren Blätter zur Herstellung eines erfrischenden Getränks verwendet werden können, wurden die Beete zum Blickfang der Kita an der Beueler Jahnstraße.

Weil die Volksbank Bonn Rhein-Sieg mit einer Spende über 444 Euro die Anschaffung der Hochbeete sowie der Gartengeräte ermöglicht hatte, bedankten sich Pänz mit einer Torte, auf der das Volksbank-Logo prangte, und mit einem selbst gedichteten Lied.

Volksbank-Regional-Direktor Frank Schmantek ( re.) war ganz begeistert von der Kreativität der Kinder, Eltern und Erzieherinnen, hatten sie doch bei der Auswahl der Pflanzen und der Gartengeräte auf die Hausfarben der Bank Blau und Orange Bezug genommen. Die Spende der Volksbank stammt aus dem Tombola-Erlös beim karnevalistischen Tollitätenempfang in der Beueler Volksbank-Filiale.