Fernwartung

Als besonderen Service bieten wir zur schnellen und unkomplizierten Hilfe die Fernwartung.
Die Fernwartung ermöglicht es unseren Electronic-Banking-Spezialisten, direkten Zugriff auf Ihren Rechner zu nehmen und Probleme mit Ihrer Zahlungsverkehrssoftware direkt zu lösen.

Sie behalten alle Aktionen des Electronic-Banking-Spezialisten auf Ihrem Rechner über Ihren Bildschirm ständig im Auge. Nach einer weiteren Freigabe durch Sie ist auch der direkte Datenaustausch mit unserem Support möglich, zum Beispiel, um Reparaturprogramme auf Ihren Rechner aufspielen und installieren zu können.

Nutzungshinweise

Die Online-Hilfe steht Ihnen nur in telefonischer Absprache mit unseren Electronic-Banking-Spezialisten zur Verfügung. Im Bedarfsfall starten Sie die für den Verbindungsaufbau zwischen Ihrem PC und dem PC des Electronic-Banking-Spezialisten notwendige Datei (s. Link unten). Die Datei ist nur für die Dauer der Verbindung aktiv. Die Datei ist für jeden Verbindungsaufbau neu zu starten.

Die Verbindung wird, 128-Bit verschlüsselt, über gesicherte Internet-Server aufgebaut

Nach dem Dateistart geben Sie bitte als Zeichen Ihres Einverständnisses den vom Supportmitarbeiter mitgeteilten Supportschlüssel in das entsprechende Fenster ein.
Im dann erscheinenden Hinweisfenster bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Fernwartungs-Sitzung mit Ja. Erst dann ist ein Zugriff auf die Bildschirmansicht Ihres PC möglich.

Sie können die gemeinsame Sitzung jederzeit beenden.

Die Volksbank Bonn Rhein-Sieg übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen. Die gesamte Sitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet.